Evangelisches Forum

Beim Evangelischen Forum Höxter handelt es sich um eine Gruppe, die sich und die „Mitchristen“ weiterbilden möchte. Wir wollen mit anderen über politische und religiöse Themen ins Gespräch kommen und dadurch unseren Horizont erweitern. Zu diesem Zweck treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen und bereiten Vortragsabende, Ausstellungen und Exkursionen vor. Über eine Erweiterung der Gruppe würden wir uns sehr freuen!

Wenn Sie zeitnah über die Veranstaltungen informiert werden wollen, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren. Geben Sie dazu bitte Ihre Mailadresse weiter an: ummen@web.de

Petra Paulokat-Helling (Tel: 05271-33764, E-Mail: Petra.Paulokat-Helling@t-online.de)

Das neue Programm 2018 von Januar bis Ostern

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei möglichst vielen Veranstaltungen begrüßen könnten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte zeitnah der Presse oder dem Newsletter, den Sie abonnieren können. Leiten Sie dafür Ihre Adresse bitte an ummen@web.de weiter.

Termine

Änderungen vorbehalten

24 Aug 21:30 Marienkirche Cinemathek Evangelisches Forum Höxter Veranstaltung

Cinemathek in der Marienkirche

Der Film "Festmahl im August" leitet die diesjährige Cinemathek in der Marienkirche ein. Sie steht unter dem Motto "Was macht das Leben lebenswert?" Einlass zum Film ist bereits um 21:00 Uhr. Bei Getränken und kleinen Snacks können sich die Besucher auf den Abend einstimmen. Der Eintritt ist wie immer frei!

Kurzbeschreibung des Films:

August in Rom: Es ist heiß, viele Geschäfte haben geschlossen, wer kann, hat die Stadt verlassen. Zurück bleiben diejenigen, die Verpflichtungen haben, weil sie sich z.B. um ihre alten Verwandten kümmern müssen. Dazu gehört Giovanni, er betreut seine alte Mutter in einer geräumigen Altbauwohnung. Ein regelmäßiges Einkommen hat er nicht, seinen finanziellen Verpflichtungen kommt er nicht nach. Der Hausbesitzer bietet ihm eine Lösung an: Als Gegenleistung für die zusätzliche Betreuung seiner Mutter will er ihm die Mietschulden erlassen. Nach einigem Sträuben sagt Giovanni zu. Mit der Ankunft der Mutter verdoppeln sich allerdings die Bewohner, denn eine Tante soll auch noch versorgt werden – gegen einen finanziellen Ausgleich, versteht sich. Später kommt dann noch die Mutter des Hausarztes in die improvisierte Alten - WG.

Die vier Damen, alle gespielt von Laiendarstellerinnen, gehen sich zunächst aus dem Weg. Erst ein von ihnen finanziertes „Festmahl im August“ – so auch der Titel des Films – bringt das Eis zum Schmelzen. Dieser entspannte und entspannende kurze Sommer-Film (75 Min.) aus dem Jahr 2008 zeigt mit leisem Humor, wie sich Genuss und Lebensfreude auch unter schwierigen Umständen verwirklichen lassen.

Ute Nelles & Petra Paulokat-Helling

 

31 Aug 21:30 Marienkirche Cinemathek Evangelisches Forum Veranstaltung

Cinemathek in der Marienkirche

 „Die geliebten Schwestern“ von Dominik Graf . Der Eintritt ist wieder frei.

07 Sep 21:30 Marienkirche Cinemathek Evangelisches Forum Veranstaltung

Cinemathek in der Marienkirche

 „Soul Kitchen“ von Fatih Akin. Der Eintritt ist wieder frei.

20 Sep 19:30 Brüderstraße 9 Evangelisches Forum Höxter Veranstaltung

“Aufräumen in der Arktis”

Vortrag von Frau Simone Flörke. Sie ist Leiterin der Lokalredaktion der Neuen Westfälischen Zeitung in Höxter und berichtet von Ihrem "anderen Urlaub." Zusammen mit einer Gruppe Touristen sammelte sie auf unbewohnten Inseln von Svalbard angespülten Müll.

Meeresströmungen transportieren Netze, Seile oder Plastikreste an die Küsten von Spitzbergen – das gefährdet die Tierwelt.